Physiotherapie

  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik am Gerät / MTT
  • Krankengymnastik
  • Massagen
  • Fußreflexzonenmassage
  • Manipulativmassage nach Dr. Terrier
  • Schlingentisch
  • Fangopackung
  • Rotlicht
  • Elektrotherapie
  • Ultraschall
  • Lymphdrainage

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie stellt eine Zusatzqualifikation nach vollendeter physiotherapeutischen Ausbildung dar. Sie besteht aus der Untersuchung und Behandlung von Gelenken und den damit in Verbindung stehenden Weichteilen (Muskel, Bänder). Bei Schmerzen oder eingeschränkter Bewegung des Gelenkes kommen Techniken der Mobilisation zur Anwendung. Die Weichteile werden entspannt und erhalten damit eine verbesserte Mobilität, was dem Gelenk ein größeres Bewegungsausmaß ermöglicht.

Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät ist eine ärztliche Verordung die den Muskelausbau an Geräten ermöglicht. Sie trainieren effektiv durch Übungen, die direkt auf Ihre Bedürfnisse zu geschnitten sind.

Fußreflexzonentherapie

Im Fuß werden alle Organe und Organsystem des Menschen als sogenannte Zonen reflektiert. Mit besonderen Griffen regt der Therapeut diese Zonen an und wirkt damit aktivierend und heilend auf gestörte Regionen.

Manipulativmassage nach Dr. Terrier

Manipulativmassage nach Dr. Terrier ist eine Form der Massage in Verbindung mit passiver Bewegung des entsprechenden Gelenkes. Dabei wird der Kapsel-Band-Apparat und die gelenkumgebende Muskulatur gedehnt, was ein größeres Bewegungsausmaß und Schmerzfreiheit zur Folge hat.