Medizinische Fitness

Die medizinische Fitness ist ein krankheitsspezifisches Training an Fitnessgeräten unter physiotherapeutischer Anleitung und Aufsicht. Nach eingehender Befunderhebung erstellen wir Ihnen einen Trainingsplan, der im Rahmen der Komplexität nicht nur das verletzte Körperteil trainiert, sondern den ganzen Körper mit einbezieht. Die medizinische Trainingstherapie ist daher mit dem Aufbautraining eines Sportlers vergleichbar. Unter physiotherapeutischen Gesichtspunkten wurde somit eine Maßnahme auch für "Nicht-Sportler" nutzbar gemacht, um eine schnelle berufliche Integration und Schmerzfreiheit zu ermöglichen.

Ziele des Medizinischen Fitness:

  • Schmerzreduktion
  • Verbesserung der Funktion bezüglich Kraft, Ausdauer und Koordination
  • Verbesserung der Gelenkfunktion bezüglich Bänder, Sehen und Knorpel
  • Schutz vor erneuten Verletzungen oder Erkrankungen
  • Wiederherstellung der Bewegung aus Sport- und Alltagssituationen

Eine Therapieeinheit umfasst eine Stunde, die folgende Bereiche beinhaltet:

Ausdauertraining

Du trainierst auf spezifischen Ergometern und Steppern, an denen wir Deinen aktuellen Ausdauerstatus bestimmen können. Damit hast Du die Möglichkeit im fortlaufenden Training, die Verbesserung Ihrer Ausdauer mitzuerleben. Beim Ausdauertraining wird das Herz-Kreislauf-System und der Stoffwechsel ökonomisiert, was Ihnen eine erhöhte Toleranz gegenüber Belastungen bietet. Ein weiterer Aspekt ist unsere Begleitung bei Ihrem Wunsch Gewicht zu reduzieren.

Krafttraining

Besteht aus einem mobilisierendem und stabilisierendem Gelenktraining zur Verbesserung der Bewegungsfunktion. Sowie aus einem Muskeltraining bei dem das Augenmerk auf Muskelkraft und Muskelausdauer gelegt wird. Eine volle Funktion des Gelenkes und des Muskel gewährleistet Ihnen Verletzungsschutz sowie die Belastung der Strukturen im Alltag zu meistern.

Koordinationstraining

Die Koordination ist die Fähigkeit des Muskels, in unvorhersehbaren Situationen, das Gelenk optimal vor Verletzungen zu schützen. Das Training erfolg mit Hilfe von Weichbodenmatten, Kreiseln, Trampolin, Kletterwand und Ballkissen.